BLACK PEOPLE IN AUSTRIA

BLACK PEOPLE IN AUSTRIA

Fb. In. Tw.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: „Wer entscheidet was Identitätspolitik ist?“ – Podium open for all

Februar 25 @ 18:00 20:00 CET

Wer: Black Voices Volksbegehren, Munira Mohamud (Fremde werden Freunde und Die
Chefredaktion), Persy-Lowis Bulayumi (Schwarze Frauen Community)
Was: Der Begriff „Identitätspolitik“ fällt in Zusammenhang mit antirassistischen Bestrebungen
immer häufiger. Aus einer Ecke lautet der Vorwurf, Rassismen wären herbei fantasierte
Phänomene und würden als Vowand für antiweiße Rhetorik dienen. Aus der anderen Ecke
heißt es oft, antirassistische Initiativen seien spalterisch, nicht kritisch genug und würden
systematische Probleme auf eine persönliche Ebene reduzieren. Bei der Podiumsdiskussion
„Wer entscheidet, was Identitätspolitik ist?“ diskutieren drei engagierte Schwarze Personen als
Vertreterinnen von antirassistischen Organisationen und als Einzelpersonen: ist der Vorwurf der Identitätspolitik berechtigt, oder dient er Kritikerinnen als Mittel, antirassistische Arbeit zu delegitimieren?

Referat für antirassistische Arbeit der ÖH Uni Wien

Facebook Comments Box
You don't have permission to register