BLACK PEOPLE IN AUSTRIA

BLACK PEOPLE IN AUSTRIA

Fb. In. Tw.

Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wien: Sembène Ousmane Abschiedswerk Moolaadé (Bahn der Hoffnung) wird gezeigt

image_pdfimage_print

Juli 22 @ 20:30 22:00 CEST

Das Abschiedswerk des großen senegalesischen Autor- Regisseurs Ousmane Sembène ist der wohl erhebendste Film, der je über die Praxis der (weiblichen) Genitalbeschneidung gedreht worden ist: Sechs Mädchen sind dieser traditionellen »Reinigungszeremonie« entflohen, vier von ihnen suchen bei Collé (gespielt von der Aktrice, Aktivistin und Regisseurin Fatoumata Coulibaly) Zuflucht, einer Frau des Stammes, die die Beschneidung ihrer Tochter verweigert hat. Collé stellt die Mädchen unter den Schutz der »Moolaadé«, eines alten Banns, während im Dorf heftige Auseinandersetzungen beginnen. Der vehemente Vortrag des Dialogs, die Musikeinlagen und die sozial konstruierten Charaktere fügen sich mit Leichtigkeit zum Porträt einer (Dorf-)Gemeinschaft und zugleich zur Darstellung eines massiven, global wirksamen Umbruchs. Der grandiose letzte Schnitt ist ein überwältigendes Bekenntnis zu Offenheit und Aufklärung. (C. H.)

€10,5 Für nicht Mitglieder

Österreichisches Filmmuseum

+43 1 533 70 54

Veranstalter-Website anzeigen

Filmmuseum in der Augustinerstrasse

Augustinerstrasse 1
Wien, Wien 1010 Austria
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fehlt eine Veranstaltung?

Bitte hier eintragen:

Wann findet die Veranstaltung statt? Info
Name der Veranstaltung
Ein Paar Worte zur Veranstaltung
You don't have permission to register